Zwei Wege, ein Ziel: Ihr Wohlbefinden

Es ist mir ein Anliegen über eine sehr spezielle Kooperation mit einer meiner Netzwerkpartnerinnen zu berichten:

Eine Kombination von Coaching und Shiatsu mit Ingrid Hofmann und Roswitha Gebeshuber:

Wofür?
Diese beiden Methoden ergänzen einander erfahrungsgemäß nicht nur hervorragend, sie potenzieren den Erfolg bei bestimmten Symptomen.

Alle Gefühle und Gedanken wirken auf den Körper ein. Der "Zustand" des Körpers wirkt sich wiederum auf die Qualität der Gedanken und Gefühle und damit auch auf das Verhalten aus.
Shiatsu in seiner sanften Art und Weise, Negatives über die Arbeit am Körper zu beseitigen und ein anhaltendes Wohlbefinden zu erzeugen, unterstützt Coaching auf nachhaltige Weise und umgekehrt

In den Coachings mit Ingrid Hofmann wird mit systemischen Methoden, Elementen aus weiterentwickeltem NLP (nach der Resonanzmethode), Mentaltraining, Hypnotherapie, Superlearning und Erlebnispädagogik gearbeitet.

Die Problemlösungprozesse auf mentaler und seelischer Ebene können mit Shiatsu optimal unterstützt werden. Was sich natürlich wiederum auf das mentale und seelische Wohlbefinden auswirkt.

Insbesondere bei folgenden Themen, erreichen wir in dieser Art der Kombination intensive und gute Erfolge:

Coaching wirkt:






bei körperlichen (und damit emotionalen) Ver- Spannungen und Anspannungen
bei Konflikten – mit sich selbst und anderen
bei belastenden Gefühlen in schädlichem Ausmaß z.B. Aggressionen, Ärger, Wut, Ängste, Verletzt sein, Gefühl der Überforderung, Unzufriedenheit
bei Energiemangel, Energielosigkeit
bei Burn out
und überstützt beim "Loslassen"

Shiatsu wirkt:















bei körperlichen Verspannungen (z.B. Nacken- und Rückenschmerzen) beispielsweise bedingt
durch einseitige Belastungen (Bildschirmarbeit, stehende Tätigkeiten)
bei Stress, innerer Unruhe, Frustration: hier hilft Shiatsu das innere Gleichgewicht wieder zu finden
und vieles kann wieder ruhig, positiv und toleranter betrachtet und auch ausgestrahlt werden
Shiatsu ist regenerierend und hilft den eigenen biologischen Rhythmus wieder zu finden
bei Themen des Abgrenzens: Shiatsu hilft, den eigenen Blick nach innen zu richten, um sich des
"eigenen Bereiches und Raumes" bewußt zu werden und sich dort wohlfühlen zu können. So ist
man vielen (unvorhergesehenen, schwierigen) Situationen gewachsen und Eigenmotivation wird
möglich.
bei Energiemangel bis hin zu Burn Out: Shiatsu wirkt stärkend, die Energie wird angeregt
bei Gefahr von Erkältungen: Shiatsu stärkt das Immunsystem und wirkt vorbeugend
bei allgemeinen Ungleichgewichten wie Verdauungsproblemen, Kopfschmerzen, Migräne,
Kreislaufbeschwerden u.v.m.
bei Schwangerschaft: Shiatsu ist eine schöne Begleitung während der Schwangerschaft und auch
danach für Mutter und Kind

Je nach Art der Beschwerden werden mehr Coachingstunden oder Shiatsueinheiten benötigt. Selbstverständlich kann man beides auch unabhängig voneinander buchen.

Mit Energie, in Balance und in körperlich-geistig-seelischer Gesundheit macht das Leben einfach mehr Spaß.

Coaching und Shiatsu - unser Beitrag für Ihr Wohlbefinden!

http://www.hofcoach.at/

 

 

Berührt - Bewegt